logo

MBSR/MBCT-Vertiefung: MBSRV.187.19700101

Beginn: Mo 10.10.2022 18:30

Ende: Mo 07.11.2022 20:30

Kursleitung: Astrid Wronsky

Kursgebühr: 170.00 Euro

Kursort: live online

Anmeldung:

5mal jeweils Montags,18:30-20:30h

Bild

Kursbeschreibung

 

Metta - Die Meditation des Herzens

 

Die Praxis der Metta-Meditation entstammt der buddhistischen Geisteswissenschaft. Diese Meditationspraxis ist eine systematische Übungsform, der eine Grundhaltung von Freundlichkeit, liebevoller Güte sich selbst und anderen Lebewesen zugrunde liegt.  

Im Kurs üben wir die Meditation des Herzens ohne religiöse Ambitionen.

Um von den vielen Vorteilen dieser wohltuenden Praxis zu profitieren, muss man kein Buddhist sein oder werden.

 

Der Kurs vermittelt dir einen Einblick in die vielfältigen Übungsmöglichkeiten von Metta.

Es wird Raum für Austausch und angeleitete Meditationen geben.

Du wirst die analytische bzw. kontemplative Meditation kennenlernen, die eine Erweiterung deiner Meditationspraxis bedeuten kann. Außerdem gibt es Anregungen zum Üben von Metta in Alltagssituationen. 

Wir werden uns Themen wie Wertschätzung, Glück, Gleichmut, (Selbst-)Mitgefühl und Freude nähern.

Metta kann zu tiefer, innerer Ruhe führen und viele Situationen im Alltag ungemein erleichtern.

 

Für die Teilnahme an diesem weiterführenden Kurs solltest du bereits einen MBSR-Kurs besucht oder andere praktische Erfahrungen mit Meditation haben. 

 

Der Kurs findet an fünf wöchentlichen Kursabenden á ca. 2 Stunden live online per Zoom statt. 

Die Zahl der Teilnehmenden ist auf maximal 8 Personen begrenzt.